Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Aktuelles

Vorsorge und Hilfe – Lions kämpfen gegen Diabetes

Diabetes wird als globale Epidemie eingestuft. Bis zum Jahr 2040 werden rund 650 Mio. Menschen daran erkrankt sein.

Diabetes wird als globale Epidemie eingestuft. Bis zum Jahr 2040 werden rund 650 Mio. Menschen daran erkrankt sein. Was viele nicht glauben wollen, auch bei uns in Österreich ist Diabetes eine gefährliche "Zivilisationskrankheit". Derzeit leiden geschätzt 422 Mio. Erwachsene an dieser Krankheit. Diabetes stellt die 6.häufigste Todesursache weltweit dar. Jährlich sterben daran 5 Mio. Menschen.

Wir Lions wollen in Österreich auf die Gefahr Diabetes aufmerksam machen und vor allen Dingen vorbeugende Untersuchungen initiieren. Lions unterstützen auch die Finanzierung von Diabetes-Hunden, die speziell trainiert sind, um bei einem gefährlichen Abfall des Blutzuckerspiegel erkrankter Kleinkinder die Familie rechtzeitig aufmerksam zu machen.

Lions-Freunde unterstützen die von LF Irmi Sachs-Ritter in Vorarlberg initiierte Aufklärungsaktion "Eine gesunde Jause" an Vorarlberger Volksschulen.